Dauer:

Zutaten für:
4 Personen

- 75g Butter
- 100g Zucker
- 3 Eier
- 1 Pckg. Vanillezucker
- 2 EL Tahina (Sesampaste)
- 150g Mehl
- 2 gestrichene TL Weinsteinbackpulver

Für den Guß:
- 100ml Wasser
- 5 EL flüssiger Honig
- 2 EL Zucker
- 1 Pckg. Halvas mit Pistazien


Zubereitung:

1.) Die weiche Butter zunächst mit dem Zucker und danach mit den EIern, Vanillezucker und Tahina verrühren. Backpulver mit dem Mehl mischen und unterrühren. Teig in eine gefettete Springform füllen und 20 Minuten bei 175°C backen.
2.) Wasser, Honig und Zucker in einen Topf geben und 5 Minuten kochen lassen.
3.) Den noch heißen Kuchen mehrfach mit einem Holzstäbchen einstechen, den Sirup sofort darüber verteilen. Halvas fein hacken, auf den Kuchen streuen.


Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit wünscht Ihnen das
Saladins-Team!

Tahina-Kuchen mit Halvas

 

Zurück zur Auswahl
Zurück zur Auswahl