Zrurück zur Auswahl

Dauer: ca.1 3/4 Stunden

Zutaten:

4 mittl. Auberginen
Salz
2 mittl. Zwiebeln
2 mittl. Freilandtomaten
2 Milde Peperoni
1 Bd. Glatte Petersilie
1 Tl. Zucker
3 Knoblauchzehen
6 El. Olivenöl, kaltgepresst

Zubereitung

1. Die Auberginen am Stielansatz abschälen, den Stiel stehen lassen. Die Auberginen längs so abschälen, dass Streifen von 34 cm Breite entstehen. 1 Streifen pro Aubergine in der Mitte einschneiden. Die Auberginen etwa 30 Minuten in Salzwasser legen.
2.
Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Tomaten kochendheiss überbrühen, häuten und das Fruchtfleisch grob würfeln. Die Peperoni halbieren, Stiele, Kerne und Rippen entfernen. Die Schoten waschen und in Streifen schneiden. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und feinhacken. Alles mit der Hand verkneten. Salzen und zuckern.
3.
Die Auberginen ausdrücken. Die Schlitze auseinanderziehen und die Taschen mit dem Gemüse füllen. Die Auberginen in einen Topf legen. Die restliche Füllung auf die Schlitze legen. Die Knoblauchzehen schälen, in Stifte schneiden und diese in die Füllung stecken. Das Öl mit 1/4 Liter Wasser verrühren und über die Auberginen giessen.
4.
Das Gericht etwa 10 Minuten zugedeckt bei starker Hitze ankochen, dann bei mittlerer Hitze in etwa 45 Minuten garen. Im Topf abkühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Euch das Saladins-Team!

Imam bayildi