Dauer:

Zutaten für:
4 Personen

- 2 Zwiebeln
- 4 Tomaten
- 1 kleine Zucchini
- 1 Stange Porree
- 250g Kichererbsen in Dose
- 4 EL Olivenöl
- 1/4 L Gemüsebrühe
- 2 EL Zitronensaft
- 1 EL Baharat-Gewürzmischung
- 600g Fischfilet (z.B. Rotbarsch)
- 1 Prise Salz/Pfeffer (je nach Belieben!)
- ca. 350g Couscous
- 3-4 TL Couscous-Gewürzzubereitung


Zubereitung:

1.) Zwiebeln würfeln, Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, häuten und würfeln. Zucchini und Porree in Streifen schneiden.
2.) Kichererbsen abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen, darin zunächst die Zwiebeln glasig dünsten. Tomaten, Zucchini, Porree und Kichererbsen dazugeben, kurz mitdünsten.
3.) Gemüsebrühe angießen und 10 min köcheln lassen.
4.) Mit Zitronensaft, Baharat-Gewürzmischung sowie Salz und Pfeffer abschmecken.
5.) Den gesäuberten Fisch in Portionsstücke schneiden, salzen und pfeffern und in eine gefettete Auflaufform geben. Das Gemüse darüber verteilen. Ca. 30 Minuten bei 200°C im Backofen backen.
6.) Inzwischen den Coucous nach Packungsanleitung zubereiten - in das Kochwasser die Couscous-Gewürzzubereitung geben.


Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit wünscht Ihnen das
Saladins-Team!

Fisch-Gemüse-Auflauf

 

Zurück zur Auswahl
Zurück zur Auswahl