Dauer:

Zutaten für:
4 Personen

Für den Mürbeteig:
- 300g Mehl
- 100g gemahlene Mandeln
- 80g Puderzucker
- 200g Butter
- 2 EL Rosenwasser
- 1 Ei
- 1 Prise Salz

Für die Füllung:
- 1 säuerlicher Apfel (Boskop)
- 250g Schmand
- 2 Eier
- ca. 400g Feigen oder alternativ Dattelpaste
- 2 EL Honig


Zubereitung:

1.) Mehl, Mandeln, Puderzucker, Butter, Rosenwasser, Ei und Salz verkneten. Den Teig in Folie gewickelt ca 30. Minuten in den Kühlschrank legen.
2.) Für die Füllung den Apfel schälen, vierteln, entkernen und grob reiben. Schmand, Eier, Feigenpaste und Honig miteinader verrühren, die Apfelraspel unterheben.
3.) Backofen auf 190°C vorheizen. 2/3 des Teiges auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und eine gefettete Springform (Ø 26 cm) damit auskleiden, dabei einen 3 cm hohen Rand formen. Die Füllung darauf verteilen.
4.) Den restlichen Mürbeteig ausrollen und auf die Füllung legen, mit einer Gabel mehrfach einstechen. Den Kuchen auf mittlere Schiene ca. 40-45 Minuten backen. Den kuchen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.


Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit wünscht Ihnen das
Saladins-Team!

Feigenkuchen

 

Zurück zur Auswahl
Zurück zur Auswahl