Dauer:

Zutaten für:
12. Stücke

- 250g getrocknete Feigen
- 200g Walnusskerne
- 6 Eier
- 100g Honig
- 2 EL Weizenmehl (Typ 1050)
- 1 TL Zimt
- abgeriebene Schale von 1 Zitrone
- 2 EL Zitronensaft
- 1 Prise Meersalz
- Fett, Semmelbrösel für die Form
- dunkle Kuvertüre (zum Betreichen)


Zubereitung:

1.) Feigen in feine Würfel schneiden. Walnüsse ohne Fett kurz anrösten. Fein mahlen.
2.) Eier trennen und Eigelbe mit Honig schaumig rühren. Walnüsse, Mehl, Zimt, Zitronenschale und Zitronensaft zugeben.
3.) Eiweiß mit Salz steif schlagen und mit den Feigen vorsichtig unter den Teig heben.
4.) Eine gefettete Springform mit Semmelbröseln ausstreuen. den Teig hineinfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 45 Minuten backen. Kuchen abkühlen lassen. Kuvertüre im Wasserbad erwärmen und den Kuchen damit bestreichen.


Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit wünscht Ihnen das
Saladins-Team!

Feigenkuchen II

 

Zurück zur Auswahl
Zurück zur Auswahl