Dauer:

Zutaten für:
4 Personen

- Falafel Fertigmischung
- 300g Hähnchenbrustfilet
- Zhoug-Gewürzzubereitung
- 6 Holzspießchen
- 250g Couscous (vorgekocht)
- 50g getrocknete Tomaten

Zum Fritieren:
- Erdnußöl

Als Beilage:
- Muhammara (Paprika-Walnuß-Paste)
- Homous (Creme aus Kichererbsen und Sesam)


Zubereitung:

1.) Falafel-Fertigmischung nach Packungsanleitung quellen lassen. Mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen.
2.) Das Hähnchenfilet in Würfel schneiden und mit der Gewürzzubereitung bestreuen.
3.) Das Öl erhitzen.
4.) Zwischenzeitlich abwechselnd das Fleisch und die Bällchen auf Holzspießchen stecken und goldbraun fritieren.
5.) Inzwischen den Couscous nach Packungsanleitung zubereiten.
6.) Muhammara und Hommous zu den Falafel-Spießen reichen. Dazu den gegarten Couscous servieren.

Tipp: Probieren Sie anstatt Falafel-Spieße auch typisch arabisch Lammfleisch.


Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit wünscht Ihnen das
Saladins-Team!

Falafel-Spieße mit Couscous

 

Zurück zur Auswahl
Zurück zur Auswahl